WARUM NOCH EIN BLOG

Die Seiltechnik ist ein riesig großes Feld. Sowohl im Baum, als auch in der Höhle, im industriellen Bereich oder der Höhen-/Rettung stellt sie uns immer wieder vor die unterschiedlichsten Herausforderungen.

Fragen aus den Naturwissenschaften (Physik, Chemie, Biologie, Ökologie und Geographie), der Arbeitswelt (Arbeitsschutz, Maschinenbau), der Gesundheit (Notfallmedizin und Ergonomie), sogar aus der Sozialwissenschaft und vielem, vielem Mehr beschäftigen uns. Je nach Diosziplin verschieben sich die Schwerpunkte, doch alle die Seilzugang anweden haben eins gemein: interdisziplinäres Arbeiten.

Verschiedenste Anwendungsgebiete und die unterschiedlichsten Disziplinen kommen hier auf eine wundervolle, fordernde Weise zusammen und bieten mir in meinem Alltag eine gerade zu süchtig machende Fülle an Lern-, Test- und Entwicklungsmöglichkeiten.

So stoße ich immer wieder während der Arbeit und beim Basteln mit Freund*innen und Kolleg*innen auf die interessantesten Fragen, überraschend simple Lösungen oder spannende neue Ideen. Vieles habe ich in den letzten Jahren dokumentiert und aufgearbeitet. Dabei ist mit meinem Freund und Kollegen, Thomas Wahls, sogar ein ganzes Buch zum Thema „Flaschenzüge am Seil“ entstanden („I like to move it!“ / ISBN 978-3-9820618-0-1. 

Doch viele weitere Dokumente und Graphiken schlummern noch in der Schublade oder sind in der Informationsflut im Netz (auf Instagram oder Facebook) längst untergegangen. Darum bemerke ich oft, dass mir bei gezielten Fragen die Möglichkeit fehlt, schnell auf bestimmte Artikel oder Veröffentlichungen hinzuweisen.

Diese Seite ist nun mein Lösungsansatz, um vorhandenes Wissen und alte Artikel, nicht mehr nur, auf meinem Rechner zu bündeln und – soweit mir keine Urheberrechte dazwischen kommen – für euch zugänglich zu machen.

Der Blog wird vorerst im Wesentlichen auf Deutsch bleiben, doch einige Artikel werden auch auf Englisch erscheinen.

Auf einen Austausch über die Inhalte, konstruktives, ehrliches Feedback und Ergänzungen von Eurer Seite freue ich mich jetzt schon.

Euer Muck

0 Comments

Leave a Reply

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>